versandkostenfreie Lieferung ab 150€

Nachhaltig Shoppen mit gutem Gewissen

So funktioniert das Spenden mit slowli 

Was heißt nachhaltiges Shopping mit gutem Gewissen für uns?

Wir wollen so viel wie möglich für Organisationen des Tierschutzes und des Umweltschutzes spenden. Deshalb wird definitiv von dem Erlös eines jedem verkauften Shirts 1 Euro fix an eine Tierschutz- oder Umweltschutzorganisation gespendet. 

Darüber hinaus könnt ihr, wenn ihr mögt, unser Zusatzprodukt “Ich möchte spenden” mit einem von euch frei wählbaren Wert zu eurem Warenkorb hinzufügen und somit freiwillig mehr für das Shirt bezahlen. Ihr wählt dabei einfach zwischen den Beträgen 0,10 Euro, 0,25 Euro, 0,50 Euro oder 1,00 Euro. Über die Menge des gewählten Betrags bestimmt ihr letztendlich die Summe eurer freiwilligen Spende. Dieser Zusatzbetrag wird dann zu 100% zusätzlich gespendet.
Ihr könnt dabei eine Empfehlung abgeben, an welche der von uns vorgeschlagenen Organisation die Spende gehen soll. Wir werden natürlich euren Empfehlungen folgen und das Geld genau dieser Organisation spenden. Warum ihr jedoch nur eine Empfehlung entgegennehmen könnt, erfahrt ihr weiter unten.

Wie funktioniert das Spenden im Shop?

So läuft das Spenden des fixen Betrags für dein gewähltes Produkt ab:

1. Produkt im Shop wählen
2. Je nach Produkt Größe wählen
3. Wunschorganisation wählen
4. Produkt in den Warenkorb legen
5. Produkt über die Kasse bezahlen

So läuft die Spende des von dir freiwillig gewählten Zusatzbeitrags ab: 

1. Produkt “Ich möchte spenden” im Shop wählen
2. Wunschorganisation wählen
3. Spendebetrag wählen
4. Über die Menge des Produktes die von dir gewünschte Spendesumme wählen
5. Spendeprodukt zu den anderen Produkten in den Warenkorb packen
6. Gewählten Betrag über die Kasse spenden

Alle diejenigen von euch, die bei den aktuellen nachhaltigen Produkten noch nicht das richtige gefunden haben, eine der Organisationen jedoch gerne durch eine Spende unterstützen wollen, können natürlich auch jederzeit nur das Produkt “Ich möchte spenden” wählen und eine freiwilligen Beitrag für eine bessere Welt für Tier und Umwelt abgeben.

Tragt euch aber definitiv hier für unseren Newsletter ein. Dann erfahrt ihr nicht nur welche Neuigkeiten sich bei uns im Shop ergeben, sondern auch welche Organisationen sich über welche Spendenbeiträge freuen dürften.

An welche Tierschutz- und Umweltorganisationen spenden wir denn jetzt genau?

Die Auswahl ist uns nicht leicht gefallen, jedoch mussten wir uns zwischen den vielen tollen Organisationen entscheiden.

Als erste Auswahl haben wir uns für die folgenden Organisationen entschieden.

Animalfree (Gegen Tierversuche)

Animalfree ist eine über 40 Jahre bestehende Organisation, welche den Tierversuchen den Kampf angesagt hat. So steht die Organisation dafür ein, Tierversuche gänzlich aus Forschungsprojekten zu verbannen. Gruppen von Forschern sowie einzelne Forscher werden aktiv unterstützt, wenn sich diese zur Aufgabe gemacht haben, alternative Forschungsmethoden zu entwickeln, bei denen Tierversuche vermieden werden. Wir wollen mit unserer Spende diese tolle Arbeit unterstützen und wollen somit gemeinsam mit euch den Versuchen an Tieren ein Ende setzen. Es ist keine Forschung auf der ganzen Welt so Wertvoll, dass dafür auch nur ein Tier Qualen ertragen muss. Unterstützt gemeinsam mit uns diese wundervolle Arbeit. Mehr Einblicke in die wundervolle Arbeit findet ihr unter www.animalfree-reserche.org.

Tierart (Rettung von Wildtieren)

Die Auffangstation in Maßweiler namens Tierart, steht ganz im Zeichen der wilden Tiere. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Wildtiere wie beispielsweise Tiger, Puma und Waschbären aus Zirkussen, vor dem Schlachter oder auch aus privaten Haushalten zu retten. Die Auffangstation gibt den armen und teilweise sehr misshandelten und vernachlässigten Tieren ein neues, liebevolles und artgerechtes Zuhause. Viele der Tiere haben in ihrem leben noch nie so etwas wie Achtung, Zuneigung, Freundschaft oder Liebe erfahren. In Maßweiler jedoch schon! Eine so wundervolle Organisation muss unterstützt werden. Deshalb haben wir sie auch mit in unsere Auswahl genommen und hoffen, ihnen so viele Spenden wie möglich zukommen zu lassen damit die Wildtiere ein wundervolles Zuhause bekommen. Wenn ihr mehr über Tierart erfahren wollt, dann schaut mal auf www.tierauffangstation.de vorbei.

Born Free (Gegen den Wildtierhandel)

Die englische Organisation Born Free, will dem Wildtierhandel endlich ein Ende setzen. Wir finden dieses Statement alleine ist schon ein Grund genau diese Organisation mit in unsere Liste aufzunehmen und sie so zu unterstützen. Seid dabei! Machen wir setzen wir gemeinsam mit Born Free dem Wildtierhandel einen Saftigen strich durch die Rechnung. Born Free bestreitet diesen schwierigen Weg durch weltweite Aufklärungsarbeit und das Retten, Pflegen und wieder Auswildern von geretteten Tieren. Langfristig wollen wir nicht lediglich an Born Free spenden, sondern wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Patenschaften für gerettete Tiere zu übernehmen. Auf www.bornfree.org.uk erfahrt ihr noch viele tolle Fakten zur Organisation.

Robin Wood (Schutz der Wälder)

Die Umweltschutzorganisation Robin Wood, hat sich zum Zielgesetzt dem Waldsterben ein Ende zu setzen. Wir finden, dass das eine ganz wundervolles Ziel ist! Robin Wood, der Rächer der Entlaubten, wie sich die Organisation auch liebevoll nennt, konzentriert sich dabei nicht lediglich auf Deutschland, sondern auch auf die Tropen. Die Organisation setzt mit vielen Aktionen, viel Aufklärungsarbeit und viel Aufforstung ein echtes Statement gegen das Waldsterben. Wie sind so begeistert von der Arbeit, dass wir diese wundervolle Organisation in ihrem Kampf unterstützen wollen. Nicht nur viele Tierarten, sondern auch viele Wälder sind vom Aussterben bedroht. Lasst uns also gemeinsam die Rächer der Entlaubten unterstützen. Mit eurer Spende für Robin Wood könnt ihr wirklich etwas bewirken. Wenn ihr die Rächer näher kennenlernen wollt, dann schaut einfach mal auf www.robinwood.de vorbei.

WIN (Fairer Umgang mit Wasser)

WIN (Water Integrity Network) ist eine in Berlin ansässige Umweltschutzorganisation. Bei WIN dreht sich alles um das kostbare Wasser. Ziel der Organisation ist es einen fairen, gerechten und nachhaltigen Umgang mit Wasser auf der ganzen Welt zu erreichen. So bekämpfen die Mitglieder der Organisation, die weltweit verbreitete jedoch oft totgeschwiegene Korruption im Handel mit Wasser. Also Hauptakteur setzt sich WIN für eine Verbesserung der Regulierung der Wasservorkommen für Mensch und Natur ein. Wir sind der Überzeugung, dass das der Umgang mit Wasser besonders für Mensch und Natur einen großen Einfluss hat und zu einer fairen und nachhaltigen Welt beiträgt. Daher würden wir gerne soviel Spenden wie möglich einer so tollen Organisation spenden. Wenn du noch mehr zu diesem wichtigen Thema erfahren möchtest, dann schaue mal auf www.waterintegritynetwork.net vorbei.

GROW MY TREE (Wiederaufforstung)

GROW MY TREE möchte Menschen dazu motivieren ihre CO2 Emissionen im Alltag zu minimieren und den verbleibenden CO2 Ausstoß durch das Pflanzen von Bäumen zu neutralisieren. Wenn jeder Mensch nur ca. 440 Bäume pflanzen würde, wäre der CO2 bedingte Klimawandel zu ~100% aufgehalten – auf Lebenszeit. Bei GROW MY TREE wird die Verpflanzung jedes einzelnen Baumes zertifiziert. Bei ihren Wiederaufforstungs-Projekten legen sie großen Wert auf die inhaltliche Ausrichtung der Projekte und die sozialen Bedingungen vor Ort. Sie reduzieren extreme Armut und stellen gesunde Wälder wieder her, indem lokale Dorfbewohner Bäume pflanzen. Auf growmytree.com könnt ihr mit nur wenigen Klicks Bäume oder einen ganzen Wald pflanzen, oder verschenken, als nachhaltiges Geschenk für Menschen, die die Natur und unseren Planeten genauso lieben wie du.

Ist es auch möglich, dass das Geld an eine andere Organisation geht?

Ihr könnt Eure Empfehlungen immer nur für die von uns vorgeschlagenen Organisationen abgeben. Wenn ihr aber Wünsche für weitere Organisationen habt, die wir mit in unsere Liste aufnehmen sollen, schreibt uns gern eure Vorschläge an hey@slowli.de.

Warum könnt ihr nur eine Empfehlung für eure Wunschorganisation abgeben?

Wir müssen langfristig mit der Bundesfinanzaufsicht aufpassen. Denn wenn wir dieses nicht tun, dann kann uns die Bundesfinanzaufsicht als Bank sehen und auch dementsprechend als Bank einstufen. Der Grund ist, dass es streng genommen eine Bankdienstleistung ist, wenn wir Geld (Spende) von einem Kunden nehmen und unser Versprechen geben, es genau einer bestimmten Organisation zu geben. Für eine solche Bankdienstleistung ist eine Lizenz nach dem Zahlungsdienstaufsichtsgesetz (ZAG) notwendig. Eine solche Lizenz ist nicht einfach zu erwerben, da man damit als offizielle Bank eingestuft wird und alle Geschäfte im Banksektor tätigen darf. Zudem kostet eine solche Lizenz eine sechsstellige Jahresgebühr. Alles das wollen wir ja gar nicht. Wir wollen einfach nur das eure Spende an eure Wunschorganisation geht.
Jedoch ist das der ausschlaggebende Grund dafür, dass wir von euch nur eine Empfehlung annehmen können. Wir werden natürlich jede Empfehlung zu 100% erfüllen, wir müssen nur klar kommunizieren, dass wir das Recht haben, die Spende, wenn wir es wollen, auch an eine andere Organisation zu spenden. Das bedeutet, die letzte Entscheidung, wo das Geld hinfließen wird muss bei uns liegen.
Habt aber keine Bedenken, euer gespendetes Geld, wird an eure Wunschorganisation gehen.

Wie genau läuft das mit den Spenden ab?

Da wir eine GbR sind, können wir keine Spenden direkt als Firma tätigen. Das bedeutet, dass das gespendete Geld von uns als Gründer an die Organisationen fließen. Daher werden die Spenden zunächst unserem Umsatz und demzufolge unserem Gewinn zugeschrieben. Diese müssen wir natürlich versteuern. Wir werden eure Spenden jedoch trotzdem zu 100% an die Organisationen weitergeben und die Steuern privat tragen. Am Ende eines jeden Monats erfahrt ihr dann auf unserer Website, per Newsletter und auf Instagram an wen euer Spendenanteil geflossen ist. Da wir diese Regelung noch nicht anders handhaben können, möchten wir hier auch ganz transparent sein und euch genau verraten, warum wir wie mit den Spenden vorgehen, sodass ihr euch sicher sein könnt, dass euren Zusatzbetrag plus den 1 Euro pro T-Shirt zu 100% spenden.
Wenn ihr euch mehr Informationen wünscht, Verbesserungsvorschläge habt oder Ideen, Anmerkungen oder Wünsche habt, sagt uns jeder Zeit gern per Mail Bescheid. Wir freuen uns immer von euch zu hören.

MELD DICH JETZT FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN & ERHALTE 5% AUF DEINE NÄCHSTE BESTELLUNG.

0
    0
    Dein Jutebeutel
    Deine Jutebeutel ist leerZurück zum Shop